Als mich vor einiger Zeit die Idee packte, Besonderheiten des Lebens im Bild festzuhalten, ging es mir dabei um keine künstlerische Entfaltung. Vielmehr stand der Gedanke im Vordergrund, eine Faszination auszuleben, welche andere Menschen als abstoßend, belanglos oder unfotogen ansehen würden. Daher begegnet dem Besucher dieser Seite ein ungewöhnlicher Einblick in Bereiche.

 

 

In der Nekropole finden wir beides. Das, was man über der Erde sieht und jenes, was darunter verborgen wird.

 

Die Welt der Pilze zeigt uns lediglich eine Frucht. Das wahre Lebewesen existiert, oft kilometerlang, unter der Erde verborgen.

 

 

 

Die Rechte aller Aufnahmen liegen bei mir. Wer eine Fotografie nutzen möchte, sollte mich zuvor darüber in Kenntnis setzen. Vielen Dank!